So richtig happy

23Jun10

Gut, dass ich noch vor dem Spiel unserer Nationalkicker zum Bloggen komme. Sonst gäbe es womöglich doch ein winzig kleines graues Wölkchen, das meine Laune ein ebenso winziges Bisschen trüben könnte. Wobei: Im Moment scheine ich da echt nicht anfällig zu sein. Ich surfe auf einer Welle des Glücks, auch wenn meine Arbeitsbelastungsjurve immer noch eher gen 150 Prozent zeigt, als sich endlich wieder irgendwo bei normal einzupendeln.

Jedenfalls bin ich jetzt wirklich kurz davor, mein so genanntes „Exposé“ abzugeben, und mich ab danach unmittelbar offiziell „Promovendin“ nennen zu dürfen. Wenn der gelbe Gürtel allerdings schon so schwer zu kriegen ist, wie wird es dann erst mit dem blauen???

Sportlich läuft es auch ziemlich gut. Letzte Woche konnte ich mein heeres Ziel der 16 Kilometer von Dienstag bis Sonntag zwar nicht komplett einhalten. Aber nach dem berüchtigten Krafttrainings-Samstag habe ich am Sonntagmorgen immerhin fast 13 Kilometer hingelegt – plus anschließende „Radtour“ (oder was meine BegleiterInnen so nannten) zum Gottesdienst in einer befreundeten Gemeinde und abendlichem Tanzkurs. Ja und dan Montag gleich weiter.

Heute schließlich endlich der ersehnte Moment des Mutes: mal wieder mit dem Rennrad gen Arbeitsplatz in Hildesheim aufgebrochen. Und siehe da: schnell wie nie. So, und wenn ich mich jetzt nicht beeile, verpasse ich noch den Auflauf unserer Jungs in SA. (Habe übrigens auf Ballgezwitscher (Forschungsprojekt meiner lieben Braunschweiger Kollegen) 1:0 für Deutschland getippt. Wenn ich mich nicht beeile, habe ich zumindest leere Straßen für den Heimweg.

Euch allen ein kleines Stück von meinem Glück :-)))



3 Responses to “So richtig happy”

  1. 1 Thestral

    Das liest sich wirklich richtig toll 8) ! Schön, daß es bei dir so gut läuft.
    Witzig, daß du auch sonntags Tanzkurs machst. In welcher Stufe bist du?
    lG
    Ralph

  2. 2 Evchen

    Deine Glückswelle scheint ja nicht abzureißen, wenn ich mir Deinen Tip so ansehe.😉

  3. 3 Christiane

    @Ralph:
    Noch habe ich gar kein Niveau (mh, das war jetzt etwas doppeldeutig), wir gehen nur zum freien Tanzen. Aber über den Sommer werden wir wohl den F1 oder F2 belegen, mal gucken, wo was frei ist, und wo man uns „nimmt“😉

    @Evchen:
    Ja, das habe ich mir auch gedacht. Wobei ich nichts davon habe. Denke, liegt eher am „Sportlerinsein“.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: