Über die Alpen 2013 (3)

12Aug13

An diesem dritten Tag meiner Wanderung wurde es in einer gewissen Weise Vor-Ernst. Es ging zur Alpenvereinshütte Karwendelhaus, wozu ich mich zunächst durch ein Tal über dem Johannisbach schlängeln musste. Schlechte Wegbeschaffenheit, Geländeabbrüche mit 50 Metern „freiem Fall“ und Orientierungsschwierigkeiten gaben einen Vorgeschmack auf das, was es bedeutet, im Hochgebirge unterwegs zu sein.
Schließlich stieß ich auf den Fahrweg und damit zu Gruppen anderer Weitwanderer. Im Hintergrund ließen die Bergriesen erahnen, was am morgigen Tag auf mich zukommen würde:

Bergriesen im Hintergrund

Laut Wanderführer-Buch sollte die Etappe gute 4 Stunden in Anspruch nehmen. Da ich dieses Mal mit anderen zusammen ging, benötigte ich diese auch. Inzwischen war die Sonne hoch gestiegen und schien stechend, Schwüle verursachend auf uns hinunter. Eine Rast am idyllischen kleinen Ahornboden, einem grünen, obstbaumbewachsenen Hochtal, war die logische und wohlverdiente Folge.

Dort stand als angeschlagene Zeit anderthalb Stunden, doch die Einheimischen, die ich unterwegs fragte, korrigierten dies auf eine Stunde. Weiter ging es auf einem zunächst bequemen, dann holprigen Pfad:

Bergpfade zum Karwendelhaus

Auf dem Weg kamen mir immer wieder Mountainbiker entgegen. Die Route zwischen Karwendel- und Geierhaus ist eine beliebte Tour. Bald erreichte ich, rechts und links übertürmt von gewaltigen Steinmassen, den Hochalmsattel:

Hochalmsattel auf dem Weg zum Karwendelhaus

Kurze Zeit später kam dann linker Hand auch das Karwendelhaus in den Blick. Also einer dieser „Hüttenzustiege“, die sich nicht ziehen wie Kaugummi. Glücklich und zufrieden belegte ich mein Lager in der Hütte traditionellen Stils, ließ mir Kartoffelgulasch und Radler auf der Sonnenterrasse schmecken. Es kann auch mal schön sein, wenn ein Wandertag ohne völlige Erschöpfung zuende geht!

Fortsetzung folgt!



No Responses Yet to “Über die Alpen 2013 (3)”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: