Blogtreffen

Bloggertreffen_pixelio_hofschlaegerAm vergangenen Freitag saß ich mit Gerd von dirosports zusammen. Und wie ihr dort schon gelesen habt, hätten wir beide Lust, noch mehr von „uns“ im Real Life kennen zu lernen. Kurzum: Wir würden gern mit euch zusammen ein Laufblogger-Treffen planen.

Wie ihr ebenfalls dort schon einfrig kundgetan habt, würdet ihr mehrheitlich zumindest rein theoretisch auch kommen. Und damit es nicht bei der Theorie bleibt und die Idee auch nicht am Ende der chronologisch weiterlaufenden Beitragsliste untergeht, war ich mal so frei, diese Seite einzurichten.

Wer?

Alle, die Lust hätten zu kommen.

Was?

  1. Ideenfindung
  2. Terminfindung
  3. Ortsfindung
  4. Programmplanung

Wann?

Ideen: so schnell wie möglich.
Alles andere: s. Terminfindung.

Wie?

Konkretes, Vorschläge, Planung, Erwägungen bitte hier als Kommentar.
Werbung: überall, wo sich nette Laufblogger rumtreiben.

Auf die Plätze, fertig, *peng*

Bildquelle: hofschlaeger/pixelio.de


16 Responses to “Blogtreffen”

  1. Also, da würde ich auf jeden Fall versuchen dabei zu sein. Die Idee ist klasse.
    Es wird nur schwierig sein, dass ganze mit der Familie, der Arbeit, dem Lauftraining und den Wettbewerben zu vereinbaren🙂
    Vielleicht kann man das ganze ja mit einem Laufevent verbinden? An diesem Wettbewerb soll keine persönliche Bestzeit geknackt werden, sondern einfach miteinander ein Genußlauf absolviert werden.

  2. Wie beim Gerd schon geschrieben – eine sehr gute Idee. Ich denke, als Termin wäre Winter/Frühjahr 2010 nicht schlecht. Im Sommer sieht es bei den meisten Leuten terminlich bestimmt nicht gut aus – Urlaub, Läufe. Und ich stehe bei der Orga auch gern hilfreich zur Seite.

  3. 3 Christiane

    @Michi:
    das mit dem Laufevent ist immer so eine Sache. Wir haben ja auch ein paar blutige(re) Anfänger dabei, und was für uns „Banane“ ist, kann einige von denen schon abschrecken…

    @Heiko:
    Ich denke auch, dass es im Winter tendenziell einfacher wäre. Aber wie kommst du darauf, dass es da keine Läufe gibt 8-)?

  4. Coole Aktion vom Gerd. Werde in seinem Origjnaleintrag noch ein paar Vorschläge unterbreiten.
    Leider gibt es hier kein Kontaktformular, versuche es eben nochmal…. hast Du meinen ersten Eintrag gelöscht? (Kann ja auch sein, dass es nicht funktioniert hat….)
    Viele Grüße!

  5. 5 Christiane

    @Farmin GoreRunner:
    Es ist eine gemeinsame Idee von mir und Gerd, weil, wir haben uns ja neulich „in echt“ getroffen. anmerkungen bitte HIER, weil gerd’s Seite ja mit der Zeit in den ewigen Weiten des Blog-Untergrunds verschwinden wird…

  6. Oh, das wusste ich nicht. Ok, ich schreib’s mal zusammen und poste es bei Dir!

  7. 7 Kerstin

    Nach drei Wochen Urlaub komme ich erst jetzt wieder zum Bloglesen.
    Das mit dem Treffen hoert sich toll an!
    Wir ziehen Mitte April nach Deutschland. Wenn das Treffen so lange warten kann, waere das ein wunderbarer Einstieg fuer uns im „fremden“ Laeuferland (ich habe erst in Kalifornien mit dem Laufen angefangen). Wir kaemen dann zu dritt.

  8. 8 Christiane

    @Kerstin:
    Wann das Treffen sein wird, gilt es noch herauszufinden. Noch stehen die Zeichen ja eher auf „WInter“ bzw. außerhalb der läuferischen Hochsaison. Wäre aber toll, wenn ihr dabei wärt!

  9. 9 Jens

    Bei einem meiner Läufe durch die Dresdner Heide kam ich auch auf die Idee, habe sie aber immer für mich behalten😉

    Ich finde die Idee mit dem Laufevent von „michilaeuft“ auch nicht schlecht. Am besten sollten natürlich möglichst viele Disziplinen angeboten werden (5 km / 10 km / HM / M). Wer will läuft mit, wer nicht will, schaut zu und schnappt so Wettkampfluft. In einer größeren Gruppe macht das bestimmt tierisch Spaß.
    Terminlich würd ich eher die wärmere Jahreszeit bevorzugen. Da kann man nebenher noch mehr machen (schwimmen, grillen, sonstige sportliche Aktivitäten). Am besten natürlich dann über ein Wochenende (Fr-So) und in irgendeiner Hütte ,)
    Tja, nur wo. Vermutlich am besten einigermaßen zentral, landschaftlich schön und mit zwei, drei einheimischen Organisatoren. Ich helf auch gerne mit, wenn es an die konkretere Planung geht!

  10. Hallo,

    gibt es eigentlich was neues zum Thema oder hat sich die Geschichte erledigt?

  11. @Heiko:
    Nein, erledigt auf keinen Fall. Nur wie bei so vielen „virtuellen“ Sachen dauert es halt etwas länger. Vielleicht sollten wir uns mal überlegen, im Januar oder Februar nochmal alle gemeinsam in unserem Blogs und auf Twitter darauf hinzuweisen, und dann relativ kurze Zeit danach einen wirklich konkreten Plan schmieden.

    Allerdings ist jetzt meinem Gefühl nach der schlechteste Zeitpunkt – alle so beschäftigt mit Weihnachten😎

  12. 12 georg

    Bin noch ein ganz frischer bloggender Läufer, aber hätte ebenfalls Interesse.

  13. 13 Andreas

    Ich würde ebenfalls sehr gerne mal euch andere Laufblogger kennenlernen. Wie immer bei Terminen ist natürlich die Frage, ob es zeitlich mit Beruf und Familie klappt…

  14. …hab das hier erst heute entdeckt…

    Was ist daraus geworden? Lebt die Idee noch?

    • 15 Christiane

      Die Idee lebt. An der Umsetzung scheitert’s. Aber wenn du gern dabei wärst oder mit organisieren möchtest – fühl dich angesprochen!


  1. 1 Laufe Marathon » Blog Archive » Laufen, Bloggen und was bewegen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: