Posts Tagged ‘schnee’

…um einen guten Lauf zu machen. Jedenfalls mache ich immer häufiger diese Erfahrung. Heute zum Beispiel. Wie eigentlich für jeden Sonntag, nehme ich mir vor, den Tag nicht einfach irgendwie, sondern sinnvoll zu vergammeln. Dazu gehört selbstredend auch ein Lauf, den ich aber als Schluss aus langjährigen nicht eingehaltenen Vorgaben schon um das furchteinflößende Attribut […]


Derzeit bin ich ja dabei, mir das Laufen abzugewöhnen. Heute Morgen konnte ich diesem Ansinnen ein weiteres äußerst zielführendes Kapitel hinzufügen. Dabei war es gar nicht der Wecker, der mich um 7 Uhr aus den Federn riss (früher wäre ich hochmotviert in die Laufsachen gesprungen und unterwegs gewesen), und dem ich dann noch eine halbe […]