Posts Tagged ‘thüringen’

„Rien ne va plus“ – das sagt man beim Roulette, wenn nichts mehr getan werden kann. Die Jetons sind platziert, bald wird der Ball ruhen und jedes Aufbäumen gegen Fortuna wäre Schummelei, ein Widerspruch in sich. Beim Thürungenultra war ich nicht an diesem Punkt. Trotzdem hat es nicht sein sollen. Der Lauf beginnt wie so […]


Hatte ich das schon erwähnt? Ich war dieses Jahr nach der schlechten Erfahrung 2009 (mea culpa – mein Trainingszustand) und der darauf folgenden Unlustpause mal wieder auf dem Rennsteig. Und wenn schon, denn schon, läuft frau bei dieser Gelegenheit auch den Supermarathon. Im Übrigen folge ich ja diese Saison einer Unsitte, die lautet, die Saisonhöhepunkte […]